Denk­mal­ob­jekt | Leipzig

Bei dem Denk­mal­ob­jekt Wurz­ner Stra­ße 195 in Leip­zig han­delt es sich um ein vier­ge­schos­si­ges Sanie­rungs­ob­jekt im Stil des His­to­ris­mus. Alle 10 groß­zü­gig geschnit­te­nen Wohn­ein­hei­ten ver­fü­gen über eine Wohn­flä­che zwi­schen 45 m² — 58 m². Die Gesamt­wohn­flä­che des Objek­tes beträgt ca. 550 m². Das Mehr­fa­mi­li­en­haus ver­fügt über eine reich­hal­tig deko­rier­te Stra­ßen­fas­sa­de mit ele­gan­ten Stu­ck­ele­men­ten und befin­det sich nur 5 Kilo­me­ter öst­lich vom Leip­zi­ger Stand­zen­trum. Es über­zeugt durch sei­ne gute Ver­kehrs­an­bin­dung und gleich­zei­tig zen­trums­na­he Wohn­la­ge. Alle Din­ge des täg­li­chen Bedarfs, sowie die ärzt­li­che Grund­ver­sor­gun­gen befin­den sich im Umkreis. 

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email