Objekt­su­che- Wie fin­de ich lukra­ti­ve Anlageimmobilien?

Spar­bü­cher, Tages­geld­kon­ten und Staats­an­lei­hen wer­fen kaum noch Ren­di­ten ab. Vie­le Men­schen ten­die­ren daher zu Immo­bi­li­en­in­vest­ments, die hohe Ren­di­ten ver­spre­chen und lang­fris­tig als Alters­vor­sor­ge die­nen kön­nen. Das hat zur Fol­ge, dass die Immo­bi­li­en­märk­te in vie­len Regio­nen über­lau­fen sind. Wir geben Ihnen daher einen Über­blick, wie Sie attrak­ti­ve Immo­bi­li­en fin­den können.

Wo fin­det man lukra­ti­ve Anlageimmobilien?

Eine pas­sen­de Anla­ge­im­mo­bi­lie zu fin­den, die in das Bud­get und die eige­ne Risi­ko­vor­stel­lung passt, ist nicht immer ein­fach. Gera­de in ange­spann­ten Immo­bi­li­en­märk­ten, die mehr Käu­fer als Ver­käu­fer haben, stellt dies für vie­le Inves­to­ren ein Pro­blem dar.

  • Zei­tungs­in­se­ra­te

In vie­len Regio­nen stel­len Zei­tungs­in­se­ra­te eine beson­ders attrak­ti­ve Mög­lich­keit dar, um Immo­bi­li­en zu fin­den. Auch wenn die­se in der Regel eine beschränk­te Inse­rats­aus­wahl haben, las­sen sich gele­gent­lich wah­re Schnäpp­chen fin­den. Das liegt ver­mut­lich dar­an, dass ein Zei­tungs­in­se­rat für vie­le Men­schen der ers­te Weg ist, um eine Immo­bi­lie zu ver­äu­ßern. Mit etwas Glück trifft man auf ein Objekt, was unter Wert ange­bo­ten wird. Oft fin­den sich in Zei­tun­gen auch Immo­bi­li­en, die beson­ders schnell ver­kauft wer­den sol­len. Der Besit­zer ver­spricht sich von einem nied­ri­gen Preis dabei einen mög­lichst rei­bungs­lo­sen und schnel­len Verkauf. Zeit­druck und ein attrak­ti­ver Preis sind jedoch kei­ne Grün­de, um auf die genaue Inspek­ti­on eines Objek­tes zu verzichten. 

  • Kauf über einen Makler

Für uner­fah­re­ne Inves­to­ren stel­len Mak­ler oft eine attrak­ti­ve Mög­lich­keit dar, fai­re und fun­da­men­tal gute Immo­bi­li­en zu fin­den. Der Haken dabei ist dage­gen oft der Preis. Ein guter Mak­ler weiß in der Regel, wo er Käu­fer für sei­ne Immo­bi­lie fin­det. Wirk­li­che Schnäpp­chen las­sen sich dabei nur sel­ten machen. Zudem müs­sen die Käu­fer in der Regel die Mak­ler­pro­vi­si­on tra­gen, wel­che in der Regel zwi­schen 3,5% bis über 7% liegt.

  • Online-Por­ta­le

Inse­ra­te auf Online-Por­ta­len sind oft eine Alter­na­ti­ve zu klas­si­schen Zei­tungs­an­zei­gen. Wäh­rend eini­ge Mak­ler ihre Ange­bo­te auf den Immo­bi­li­en-Por­ta­len publi­zie­ren, bie­ten auch vie­le Pri­vat­ver­käu­fer Objek­te an. Die­se locken dabei oft mit einem nied­ri­ge­ren Gesamt­preis, brin­gen aber dafür weni­ger Fach­wis­sen mit sich. Gera­de Per­so­nen ohne Fach­ex­per­ti­se in der Immo­bi­li­en­bran­che gera­ten so oft an Objek­te mit Mängeln.

  • Das eige­ne Netzwerk

Im Bekann­ten­kreis kann man auch oft auf attrak­ti­ve Anla­ge­ob­jek­te sto­ßen. Soll­te ein Bekann­ter umzie­hen und sei­ne Immo­bi­lie daher ver­äu­ßern, kann das eine Chan­ce dar­stel­len. Gera­de bei einem Zeit­druck ist es nicht unüb­lich, dass sich Freun­de und Bekann­te einen Rabatt einräumen.

  • Auk­tio­nen & Zwangsversteigerungen

Auk­tio­nen und Ver­stei­ge­run­gen von Immo­bi­li­en bie­ten oft attrak­ti­ve Ange­bo­te, die nicht sel­ten bis zu 30% unter dem Markt­wert eines Objek­tes lie­gen. In der Regel sind gera­de Objek­te aus Zwangs­ver­stei­ge­run­gen finan­zi­ell attrak­tiv. Beson­ders wich­tig ist dabei, dass man sich im Vor­aus einen guten Über­blick über eine Immo­bi­lie macht. Die Vor­schrif­ten zur Man­gel­haf­tung gel­ten nicht auf Zwangs­ver­stei­ge­run­gen. Poten­zi­el­le Käu­fer müs­sen also damit rech­nen, dass ihnen kei­ne Gewähr­leis­tung gebo­ten wird.

Anla­gen in einer part­ner­schaft­li­chen Zusammenarbeit

Vie­le Inves­to­ren haben Pro­ble­me dabei, pas­sen­de Anla­ge­im­mo­bi­li­en zu fin­den. Die Bau­er Immo­bi­li­en GmbH steht Inves­to­ren als Part­ner im Immo­bi­li­en­in­vest­ment zur Sei­te. Wir beglei­ten unse­re Kun­den vom ers­ten Stra­te­gie­ge­spräch dau­er­haft bei ihrem Immo­bi­li­en­in­vest­ment und fin­den stets pas­sen­de Immo­bi­li­en sie.

Haben Sie Pro­ble­me dabei, eine idea­le Immo­bi­lie für Ihr Invest­ment­vor­ha­ben zu finden?

Dann kon­tak­tie­ren Sie uns doch ger­ne tele­fo­nisch unter +49 221 — 650 28 29 0 oder per E‑Mail unter info@investment-bauer.de. Zusam­men fin­den wir die pas­sen­de Anla­ge­im­mo­bi­lie und den pas­sen­den Mie­ter für Ihr Investitionsprojekt.

 

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email